Schiffshebewerk Henrichenburg (Quelle: Flickr, Andreas Spanjol)

Museen + Galerien

Im Kreis Recklinghausen und in der Stadt Bottrop finden Sie eine Viehlzahl an Museen und Galerien. Ob wechselnde Ausstellungen im Quadrat in Bottrop oder Mitmach-Museen wie das Umspannwerk in Recklinghausen - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zudem befindet sich in dem Ikonen-Museum eine der größten Ikonen-Sammlung der Welt.

  • Ergebnisse: 42
  • Liste A-Z
  • Ort wählen:
  • Altstadt Recklinghausen

    Anschrift:
    Holzmarkt
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Hier finden sich etliche historische Gebäude, Kirchen, Museen und ähnliches.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+altstadt-recklinghausen+bild01.jpg
  • Bergbaumuseum Mühlpforte

    Anschrift:
    Schlossstraße 1
    45701 Herten

    Beschreibung:
    In der restaurierten Mühlpforte im Alten Dorf Westerholt präsentiert der Knappenverein St. Barbara Bergmannsglück Westerholt 1993 zahlreiche Exponate aus Bergbaubeständen. Die Sammlung beinhaltet Presslufthämmer, Bergmannsklötzchen und vieles mehr. Der Eintritt ist frei.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    herten+bergbaumuseum-muehlpforte+bild01.jpg
  • Bergbau- und Geschichtsmuseum Oer-Erkenschwick

    Anschrift:
    Am Ziegeleitor 11
    45739 Oer-Erkenschwick

    Beschreibung:
    Bergbau zum Anfassen und Erleben: Im Lehrstollen befindet sich eine komplett eingerichtete untertägige Strecke mit Bandanlage, Hobelstreb mit Schildausbau und weitere Maschinen im Museum und im Außengelände. Das Museum ist von Mittwoch bis Samstag geöffnet. Besucher können während der Öffnungszeiten vorbeischauen oder einen Termin vereinbaren. Auch Hochzeiten im Bergbau-Ambiente sind hier möglich.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    oer-erkenschwick+bergbau-und-geschichtsmuseum-oer-erkenschwick+bild01.jpgoer-erkenschwick+bergbau-und-geschichtsmuseum-oer-erkenschwick+bild02.jpg
  • Besucherstollen Nordsternpark

    Anschrift:
    Am Bugapark 1
    45899 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Der insgesamt 63 Meter lange Bergbaustollen wurde 1997 im Rahmen der Bundesgartenschau von Berglehrlingen des Bergwerks HUGO / Consolidation gebaut. Heute können dort Exponate aus der Welt des Bergbaus begutachtet werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Biologische Station Kreis Recklinghausen

    Anschrift:
    Im Höltken 11
    46286 Dorsten

    Beschreibung:
    Die Biologische Station Kreis Recklinghausen e.V. wurde 1990 in Dorsten gegründet. Das Domizil der Biologischen Station ist der ehemalige Betrieb Hof Punsmann mit seinen alten Hofstrukturen: Bauerngarten, Obstbaumwiesen, Trockenmauern, Teiche, Imkerhaus, einem Lehrgarten und einer Naturschutzausstellung. Hier hat man den Anspruch, die Natur, die heimischen Tiere und Pflanzen, die Natur- und Kulturlandschaft für die Menschen dauerhaft erhalten. Interessierte können hier die Natur hautnah erleben.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    dorsten+biologische-station-kreis-recklinghausen+bild01.jpg
  • Das Junge Museum

    Anschrift:
    Blumenstraße 12 -14
    46236 Bottrop

    Beschreibung:
    Im Jungen Museum in Bottrop ist Kunst etwas zum Anfassen. Es gibt wechselnde Ausstellungen zu Themen wie Comics, Afrika oder Wasser, bei denen die Exponate nicht nur angesehen, sondern angefasst, ausprobiert und sogar mit ihnen gespielt werden darf. Das Angebot richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche, aber auch erwachsene Kunstliebhaber sind herzlich willkommen.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    bottrop+das-junge-museum+bild01.jpgbottrop+das-junge-museum+bild02.jpg
  • Das kleine Museum

    Anschrift:
    Eschweiler Straße 11
    45897 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Einblicke in den Bergbau. Themen sind u.a. Steigerstube, Lampenstube, Grubenwehr und Arbeitsalltag. Geöffnet dienstags 10:00 - 18:00 Uhr. Mehr Infos über den Link.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Deutsches Fußballmuseum

    Anschrift:
    Platz der Deutschen Einheit 1
    44137 Dortmund

    Beschreibung:
    Seit Oktober 2015 hat der deutsche Fußball einen neuen Ballfahrtsort: Das Deutsche Fußballmuseum zeigt unter dem Motto -Wir sind Fußball- die vielfältigen sportlichen, sozialen und politischen Dimensionen des Fußballs und präsentiert die besondere Faszination, Emotion, Spannung und Unterhaltung des Sports.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Deutschlandexpress

    Anschrift:
    Am Bugapark 1
    45899 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau (BuGa) steht der Deutschland-Express in einer ehemaligen Halle der Zeche Nordstern. Es ist eine der größten Märklin-Modellbahnanlagen, die eine Reise durch ganz Deutschland im Kleinen erlaubt. Mehr Infos auf der Homepage.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Galerie Schwenk

    Anschrift:
    Dortmunder Straße 436
    44379 Castrop-Rauxel

    Beschreibung:
    Wechselausstellungen aus den Bereichen der Malerei, Skulpturen, Zeichnungen und Collagen.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Heimatkabinett Westerholt im Café Oelmann

    Anschrift:
    Schlossstraße 34
    45701 Herten

    Beschreibung:
    Das Heimatkabinett in Westerholt eröffnet Besuchern einen Blick auf die geschichtliche Entwicklung dieses ehemals eigenständigen Stadtteils. Ehemaliges Kaffeehaus Oelmann von 1890. Der Eintritt ist frei.
    Kontakt:
    Weitere Links
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    herten+heimatkabinett-westerholt-im-cafe-oelmann+bild01.jpgherten+heimatkabinett-westerholt-im-cafe-oelmann+bild02.jpg
  • Heimatmuseum Waltrop

    Anschrift:
    Riphausstraße 31
    45731 Waltrop

    Beschreibung:
    Im Waltroper Heimatmuseum, dem Sitz des Heimatvereins, ist die Waltroper Geschichte wie an keinem zweiten Ort dokumentiert. Ausstellungsräume stehen randvoll mit Relikten aus alter Zeit, und auch in der Werkstatt stapeln sich stets neue Utensilien. Der Schatz der Ausstellung sind Fotos, die die Veränderungen der Stadt dokumentieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gerne bereit Sie über die Stadtgeschichte zu informieren. Der Eintritt ist frei.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    waltrop+heimatmuseum-waltrop+bild01.jpgwaltrop+heimatmuseum-waltrop+bild02.jpgwaltrop+heimatmuseum-waltrop+bild03.jpg
  • Hermann-Grochtmann-Museum

    Anschrift:
    Genthiner Straße 7
    45711 Datteln

    Beschreibung:
    Das in einem zweihundert Jahre alten Fachwerkhaus, dem so genannten Dorfschultenhof, untergebrachte städtische Museum beherbergt interessante kulturgeschichtliche Sammlungen. Im Jahre 1969 wurde das Museum nach Dr. Hermann Grochtmann benannt. Dieser war Lehrer für Geschichte, Latein und Griechisch am Städtischen Gymnasium und erforschte nebenbei die Geschichte Dattelns. Im Hermann-Grochtmann-Museum können Sie vor- und frühgeschichtliche Funde aus Steinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit bewundern.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    datteln+hermann-grochtmann-museum+bild01.jpgdatteln+hermann-grochtmann-museum+bild02.jpgdatteln+hermann-grochtmann-museum+bild03.jpg
  • Ikonen-Museum Recklinghausen

    Anschrift:
    Kirchplatz 2 a
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Das Ikonen-Museum Recklinghausen ist eines der bedeutendsten Museen ostkirchlicher Kunst außerhalb der orthodoxen Länder. Insgesamt können Sie hier über 3.000 Ikonen, Stickereien, Miniaturen, Holz- und Metallarbeiten aus verschiedenen Balkanstaaten bewundern. Sie können einen Überblick über die vielfältigen Themen und Entwicklung der Ikonenmalerei und Kleinkunst im christlichen Osten erlangen.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+ikonen-museum-recklinghausen+bild01.pngrecklinghausen+ikonen-museum-recklinghausen+bild02.jpgrecklinghausen+ikonen-museum-recklinghausen+bild03.jpg
  • Institut für Stadtgeschichte

    Anschrift:
    Hohenzollernstraße 12
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Das Institut für Stadtgeschichte ist die zentrale Anlaufstelle für Fragen der Geschichte Recklinghausens sowie der Emscher-Lippe-Region. Es ist ebenso Bildungs- und Kooperationspartner für Schule, Hochschule und Vereine.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+institut-fuer-stadtgeschichte+bild01.png
  • Jüdisches Museum Westfalen

    Anschrift:
    Julius-Ambrunn-Straße 1
    46282 Dorsten

    Beschreibung:
    Den Grundstock der regulären Ausstellung bilden Alltags- und Kulturgegenstände sowie Dokumente aus der Geschichte des deutschen Judentums. Durch die Ausstellung soll den Besuchern die jüdische Geschichte und Kultur regional verankert näher gebracht werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    dorsten+juedisches-museum-westfalen+bild01.jpgdorsten+juedisches-museum-westfalen+bild02.jpgdorsten+juedisches-museum-westfalen+bild03.jpg
  • Kunsthalle Recklinghausen

    Anschrift:
    Große-Perdekampstraße 25 -27
    45665 Recklinghausen

    Beschreibung:
    1950 richtete man die Städtische Kunsthalle im ehemaligen Hochbunker am Hauptbahnhof ein. Anlass gab der Gedanke, die 1947 gegründeten Ruhrfestspiele durch Ausstellungen der bildenden Kunst zu erweitern. Das Augenmerk richtet sich auf Kunst, die nach 1945 entstanden ist, aber auch den Preisträgern des Kunstpreises junger westen. Es gibt wechselnde Ausstellungen. Unter anderem haben Raum bezogen arbeitende Künstler wie Per Kirkeby, Ayse Erkmen und Guillaume Bijl hier ausgestellt.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+kunsthalle-recklinghausen+bild01.pngrecklinghausen+kunsthalle-recklinghausen+bild02.jpgrecklinghausen+kunsthalle-recklinghausen+bild03.jpgrecklinghausen+kunsthalle-recklinghausen+bild04.jpg
  • Kunstmuseum Gelsenkirchen

    Anschrift:
    Horster Straße 5 -7
    45894 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Kinetische Sammlung mit über 70 Exponaten, mobile, motorbetriebene Objekte, Licht- und Klangfiguren. Geöffnet Di. - So. 11:00 - 18:00 Uhr.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

    Anschrift:
    Am Hebewerk 2
    45731 Waltrop

    Beschreibung:
    Nicht nur für Technikfans ist das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ein beliebtes Ausflugsziel. Am 11. August 1899 weite Kaiser Wilhelm II. dieses größte Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal ein. 71 Jahre lang trug das Hebewerk Frachtschiffe bis zu 600 Tonnen Gewicht mühelos über einen Höhenunterschied von 14 Metern, bis direkt nebenan ein größeres und schnelleres Hebewerk seinen Betrieb aufnahm. Heute ist das Bauwerk ein Industriedenkmal von europäischem Rang.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    waltrop+altes-schiffshebewerk-henrichenburg+bild01.jpgwaltrop+altes-schiffshebewerk-henrichenburg+bild02.jpg
  • LWL-Römermuseum Haltern

    Anschrift:
    Weseler Straße 100
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    In Haltern am See, dem wichtigsten Römerstandort in Westfalen, sind zentral die bedeutendsten Funde aus allen Römerlagern an der Lippe ausgestellt. Als Schaufenster in die Römerzeit lässt das 1993 vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe LWL errichtete Museum die Geschichte der Römer in Westfalen lebendig werden. Über 1.200 Original-Exponate können hier bewundert werden. Für Gehörlose Besucherinnen und Besucher gibt es Videoguides in Deutscher Gebärdensprache.
    Kontakt:
    Weitere Links
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    haltern-am-see+lwl-roemermuseum-haltern+bild01.jpghaltern-am-see+lwl-roemermuseum-haltern+bild02.jpghaltern-am-see+lwl-roemermuseum-haltern+bild03.jpg
  • Maschinenhalle Scherlebeck Schacht V/VI

    Anschrift:
    Gerstenkamp 3
    45701 Herten

    Beschreibung:
    Ein lebendiges Zeugnis der industriellen Kultur der ehemals größten Bergbaustadt Europas bilden die Gebäude der ehemaligen Schächte V u. VI des Steinkohlenbergwerkes Schlägel Eisen. Besichtigungen können telefonisch mit dem Förderverein Schacht V e.V. vereinbart werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Maschinenhalle Zeche Schlägel & Eisen 5/6

    Anschrift:
    Scherlebecker Straße 260
    45701 Herten

    Beschreibung:
    Die Maschinenhalle von 1901 im Stadtteil Scherlebeck birgt ein industriegeschichtlich wichtiges Dokument: Die letzte und wahrscheinlich älteste Tandemdampffördermaschine Westfalens. Seit 1999 präsentiert sich die restaurierte Fördermaschine dem interessierten Besucher. Außerdem trifft viermal im Jahr Kunst auf Industriekultur: Dann wird die Maschinenhalle zum Ausstellungsraum. Verschiedene zeitgenössische Künstler erhalten die Möglichkeit ihre Werke hier auszustellen.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    herten+maschinenhalle-zeche-schlaegel---eisen-56+bild01.jpgherten+maschinenhalle-zeche-schlaegel---eisen-56+bild02.jpgherten+maschinenhalle-zeche-schlaegel---eisen-56+bild03.jpg
  • Museum am Erzschacht

    Anschrift:
    Am Wetterschacht
    45770 Marl

    Beschreibung:
    Die Geschichte des Erzbergbaus in Marl wird im Museum am Erzschacht lebendig. Der Förderturm und das Maschinenhaus sind als Industriedenkmale erhalten und dokumentieren die Geschichte des Ruhrgebiets. Von 1926 bis 1962 wurde Roherz, Zink und Silber gefördert. Besichtigungen nach Vereinbarung möglich.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Museum der Stadt Gladbeck

    Anschrift:
    Burgstraße 64
    45964 Gladbeck

    Beschreibung:
    Das Museum der Stadt Gladbeck bietet auf 400 qm mehr als 500 Exponate zur Stadt- Sozialgeschichte, der NS-Zeit, Archäologie, Bildende Künste Literatur, Geschichte, Kunstgeschichte mit Schwerpunkt Computerkunst und vielem mehr. Das Museum wurde 1928 im Wasserschloss Wittringen als Städtisches Museum eingerichtet.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    gladbeck+museum-der-stadt-gladbeck+bild01.jpggladbeck+museum-der-stadt-gladbeck+bild02.gif
  • Museum für Bergbau- und Industriegeschichte

    Anschrift:
    Kalrstraße 75
    45661 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Auf der Zeche Recklinghausen II wurde bis 1974 Kohle gefördert, danach diente die Zeche bis 1988 nur noch der Material- und Seilfahrt. Die Anlagen befinden sich heute im Besitz des Vereins für Bergbau- und Industriegeschichte Recklinghausen e.V. Im westlichen Maschinenhaus betreibt der Förderverein das kleine Museum für Bergbau- und Industriegeschichte.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+museum-fuer-bergbau--und-industriegeschichte+bild01.pngrecklinghausen+museum-fuer-bergbau--und-industriegeschichte+bild02.jpgrecklinghausen+museum-fuer-bergbau--und-industriegeschichte+bild03.jpg
  • Museum für Buch- und Druckkunst in der Stadtbücherei Haltern am See

    Anschrift:
    Lavesumer Straße 1 g
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Die Stadtbücherei beherbergt das Museum, in dem eine vollständige kleine Druckerei als Handwerksbetrieb aufgebaut ist. Die Druckerei ist betriebsfähig und wird noch für Museumsproduktionen genutzt. Bei Führungen werden alle Arbeitsgänge vom Auftragseingang bis zum fertigen Druck vorgeführt. Zu sehen sind Tiegel- und Schnellpressen, eine Linotype Setzmaschine und eine Vielzahl von weiteren Gerätschaften aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Der Eintritt ohne Führung ist frei.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    haltern-am-see+museum-fuer-buch-und-druckkunst-in-der-stadtbuecherei-haltern-am-see+bild01.jpg
  • Museum Jerke

    Anschrift:
    Johannes-Janssen-Straße 7
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Außerhalb von Polen ist das Museum Jerke das einzige Museum für moderne polnische Kunst. Die Kunstsammlung besteht aus 600 Exponaten und enthält Raritäten der polnischen Avantgarde der 1920er Jahre sowie der polnischen Moderne ab 1960.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+museum-jerke+bild01.pngrecklinghausen+museum-jerke+bild02.jpgrecklinghausen+museum-jerke+bild03.jpgrecklinghausen+museum-jerke+bild04.jpg
  • Museum Quadrat

    Anschrift:
    Im Stadtgarten 20
    46236 Bottrop

    Beschreibung:
    Das Josef Albers Museum Quadrat ist nach einem in Bottrop geborenen Künstler benannt und beherbergt verschiedene Ausstellungen. In einem Teil des Museums Quadrat sind Werke von Josef Albers zu sehen. Ergänzt wird diese Dauerausstellung durch wechselnde Ausstellungen von international renommierten Künstlern.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    bottrop+museum-quadrat+bild01.jpgbottrop+museum-quadrat+bild02.jpgbottrop+museum-quadrat+bild03.jpg
  • Museum Soggeberghaus

    Anschrift:
    Urbanusring
    46286 Dorsten

    Beschreibung:
    Vermutlich im 18. Jahrhundert als kleines Wohnhaus erbaut, bekam der Heimatverein Rhade im Jahre 2001 dieses Haus von der NRW-Stiftung geschenkt. Ziel war es, das Haus zu restaurieren und als Museum einzurichten. Im Erdgeschoss entstanden Tenne, Küche, Stube und Schlafzimmer - wie sie anfangs des 20. Jahrhunderts wohl ausgesehen haben mögen. Des Weiteren werden u.a. Werkzeuge ausgestellt. Das Museum Haus Soggeberg ist während Stadtfesten geöffnet. Besichtigungstermine nach Absprache möglich.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Postgeschichtliches Museum Recklinghausen e.V. (im Postamt)

    Anschrift:
    Martinistraße 19
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Das Postgeschichtliche Museum Recklinghausen wurde 2001 gegründet und befindet sich in der Hauptpost der Stadt Recklinghausen. Die regionale und deutsche Postgeschichte wird hier dargestellt. Der Eintritt ist frei. Das Museum kann mittwochs oder nach Vereinbarung besichtigt werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+postgeschichtliches-museum-recklinghausen-ev-im-postamt+bild01.png
  • Privatmuseum Brauchtum zur Taufe

    Anschrift:
    Ewaldstraße 15
    45699 Herten

    Beschreibung:
    Das Privatmuseum -Brauchtum zur Taufe- der Familie Irmer ist eine echte Besonderheit. Die Sammlung umfasst ca. 2600 Exponate, welche die zentrale Bedeutung der Taufe für ein Kind und die Familie im 18. und 19. Jahrhundert beschreiben. Der Eintritt ist frei.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Rathaus-Galerie

    Anschrift:
    Genthiner Straße 8
    45711 Datteln

    Beschreibung:
    Im Rathaus der Stadt Datteln können Sie sich wechselnde Ausstellungen ansehen. Eine Ausstellung beschäftigte sich beispielsweise mit dem Thema Energie. Kinder einer Grundschule versuchten im Rahmen des Sachkundeunterrichts Energie zu malen. Die entstandenen Werke wurden dann in der Rathaus-Galerie ausgestellt.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Retro Station - Nächster Halt: Vergangenheit!

    Anschrift:
    Hohenzollernstraße 12
    45657 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Die RETRO STATION bietet die Möglichkeit, die spannende Geschichte der Stadt Recklinghausen zu entdecken und sich auf eine Zeitreise zu begeben! Im modern gestalteten Ausstellungsbereich präsentiert das Institut zahlreiche Ausstellungsstücke, die für die Entwicklung Recklinghausens von Bedeutung sind.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+retro-station---naechster-halt-vergangenheit+bild01.jpgrecklinghausen+retro-station---naechster-halt-vergangenheit+bild02.jpgrecklinghausen+retro-station---naechster-halt-vergangenheit+bild03.jpg
  • Schloss Lembeck

    Anschrift:
    Schloss 1
    46286 Dorsten

    Beschreibung:
    Das Wasserschloss Lembeck ist ein beliebtes Ausflugsziel und gehört zu den bedeutendsten Wasserschlössern aus dem frühen Barock. Einst war es in Besitz der Herren von Lembeck und wurde im 14. Jahrhundert zu einer Burg ausgebaut, die durch Wassergräben gesichert war. Bei einer Schlossführung haben Sie die Möglichkeit die prunkvollen Säle zu besichtigen und die Aussicht auf den Park zu genießen. Des Weiteren ist im Dachgeschoss das Heimatmuseum des Heimatverein Lembeck 1922 e. V. untergebracht.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    dorsten+schloss-lembeck+bild01.jpgdorsten+schloss-lembeck+bild02.jpgdorsten+schloss-lembeck+bild03.jpg
  • Siebenbürgen Heimatstube

    Anschrift:
    Hermannstädter Platz 2
    45701 Herten

    Beschreibung:
    Die Heimatstube der Siebenbürgen Sachsen bietet ihren Besuchern einen interessanten Einblick in die fast vergessene Kultur der ehemals in Rumänien ansässigen Sachsen. Die Exponate sind Trachten, Handwerksarbeiten und Landkarten. Dies kann jeden ersten Mittwoch im Monat oder nach Vereinbarung besichtigt werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Skulpturenmuseum Glaskasten

    Anschrift:
    Creiler Platz 1
    45768 Marl

    Beschreibung:
    Im Mittelpunkt der Sammlung des Skulpturenmuseums Glaskasten stehen Skulpturen der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Es werden kostenlose Führungen durch die ständige Sammlung und durch die ständige Ausstellung in der Außenstelle Paracelsus-Klinik, Lipper Weg, angeboten.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    marl+skulpturenmuseum-glaskasten+bild01.jpgmarl+skulpturenmuseum-glaskasten+bild02.jpg
  • Stadt- und Heimatmuseum Marl

    Anschrift:
    Am Volkspark 6
    45768 Marl

    Beschreibung:
    Das Stadt- und Heimatmuseum dokumentiert die Geschichte der Stadt Marl unter naturkundlichen, wirtschafts- und sozialgeschichtlichen und volkskundlichen Aspekten. Eintritt: kostenlos, Führungen sind nach Anmeldung möglich.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    marl+stadt-und-heimatmuseum-marl+bild01.jpg
  • Tabakhaus im Schlosspark

    Anschrift:
    Im Schloßpark
    45699 Herten

    Beschreibung:
    Den Namen hat das Tabakhaus im Hertener Schlosspark dem Umstand zu verdanken, dass nur dort das Rauchen zu damaliger Zeit gestattet war. Die Möglichkeit, das Tabahaus zu besichtigen, besteht jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit vom 14.30 bis 16.30 Uhr.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Umspannwerk Recklinghausen - Museum Strom und Leben

    Anschrift:
    Uferstraße 2 -4
    45663 Recklinghausen

    Beschreibung:
    Das Museum im 1928 gebauten Umspannwerk zeigt, wie die Elektrizität in das Leben der Menschen kam und wie diese Energie Alltag und Arbeitswelt grundlegend veränderte. Auf 2.000 qm Ausstellungsfläche wird die Kultur-, Sozial und Technikgeschichte der Elektrizität dargestellt. Über eine Fußgängerbrücke hat man direkten Zugang zum Stadthafen Recklinghausen.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    recklinghausen+umspannwerk-recklinghausen---museum-strom-und-leben+bild01.pngrecklinghausen+umspannwerk-recklinghausen---museum-strom-und-leben+bild02.jpgrecklinghausen+umspannwerk-recklinghausen---museum-strom-und-leben+bild03.jpg
  • Vestisches Spargelmuseum

    Anschrift:
    Backumer Straße 416
    45701 Herten

    Beschreibung:
    Das Vestische Spargelmuseum NRW auf dem Hof Südfeld befindet sich im Herzen des Spargeldorfes Scherlebeck. Entdecken Sie die Geschichte, den Anbau und die Ernte des Spargels. In der Spargelsaison besteht die Möglichkeit frischen Spargel im Hofladen zu kaufen oder im Restaurant zu genießen. Das Museum kann nach Voranmeldung allein oder in einer Gruppe besichtigt werden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Willi-Duckhut-Museum

    Anschrift:
    Schmalhorststraße 1
    45899 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Willi Dickhut war ein deutscher Kommunist und Mitbegründer der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands. Das Museum ist seinem Lebensweg gewappnet und stellt diesen aus.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
  • Zeche Nordstern

    Anschrift:
    Am Bugapark 1
    45899 Gelsenkirchen

    Beschreibung:
    Der Nordsternpark ist ein Landschaftspark auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Nordstern in Gelsenkirchen. Nach der Stilllegung der Zeche Nordstern 1993 wurde das Betriebsgelände grundsaniert und in einen Landschaftspark verwandelt. Der Park ist in das European Garden Heritage Network und die Route der Industriekultur eingebunden.
    Kontakt:
    Suchbegriff(e):
    Ausstellung, Kunstaustellung
    gelsenkirchen+zeche-nordstern+bild01.jpg