Seit mehr als 10 Jahren erstrahlt die Altstadt von Recklinghausen im Herbst im Scheinwerferlicht

Seit bereits mehr als zehn Jahren stellt die Stadt Recklinghausen rund 50 Gebäude ins Scheinwerferlicht. Dabei werden jedes Jahr aufs Neue die Gebäude in der Altstadt zur Leinwand für zauberhafte Lichtkunst. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt stoßt ihr auf rund einhundert Scheinwerfer, die ihr buntes Licht auf das Spektakel strahlen. Als eines der Highlights des Events erwartet euch die aufwendig gestaltete Rathausshow. Mithilfe von geschickten Lichteffekten und Musik wird die Fassade des Rathauses zum Leben erweckt und nimmt euch mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Des Weiteren hält "Recklinghausen leuchtet" ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für euch bereit. Über die Stadtgeschichte und Hintergründe zu den Gebäuden werdet ihr bei den kostenlosen Stadtführungen informiert. Für einen stimmungsvollen Abschluss sorgt abschließend ein spektakuläres Feuerwerk.

Recklinghausen wird in diesem Herbst wieder leuchten 

Aufgrund der Pandemie-Entwicklung wurde die geplante Veranstaltung im Oktober 2020 auf den Herbst 2021 verlegt. Nach Rücksprache mit den örtlichen Behörden und der Stadtverwaltung Recklinghausen steht nun fest "Recklinghausen leuchtet" findet in reduzierter Form statt. Unter dem Motto „Best of“ werden vom 22. Oktober bis 7. November wieder Gebäude und Plätze in der Recklinghäuser Altstadt beleuchtet. In diesem Jahr könnt ihr euch auf eine Best-of-Projektion der vergangenen Jahre freuen, die täglich von 18:00 bis 22:00 Uhr in einer Endlosschleife gezeigt wird. Zudem wird es auf dem Rathauspaltz ein kleines gastronomische Angebot geben. Weitere Informationen zu den genauen Regelungen und Abläufen folgen.

Mehr Informationen zu Recklinghausen Leuchtet:

 

Zurück