Im weißen Venn leben viele seltene Vogelarten, weshalb die Fläche vor Eingriffen geschützt wird. Charakteristisch sind steppenartige Pfeifengraswiesen, Birkenkrüppelwald und vereinzelte Moorgewässer. Viele Teiche und Seen liegen im Gebiet und bieten zum Beispiel Karpfen einen Lebensraum. Das weiße Venn dient als Truppenübungsplatz und fast überall besteht ein Betretungsverbot. Um die eingezäunte Fläche gibt es jedoch einen Rad- und Wanderweg. Von dort aus lässt sich die einzigartige Landschaft des weißen Venns überblicken.

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Weißes Venn
Merfelder Straße
45721 Haltern am See

Webseite

Interaktive Karte