Motiv Klassenzimmer (Quelle: pixabay)

Halbtags-Realschulen

Unterschiedliche Realschulen ohne Nachmittagsbetreuung

In Realschulen werden sowohl theoretische als auch praktische Fähigkeiten gefördert! Sie umfassen die Sekundarstufe I mit den Klassen 5 bis 10. Je nach Befähigung können die Schülerinnen und Schüler nach der 10. Klasse in die Sekundarstufe II wechseln, oder mit einer beruflichen Ausbildung starten! Wir geben Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Halbtags-Realschulen im nördlichen Ruhrgebiet.

  • Ergebnisse: 16
  • Liste A-Z
  • Ort wählen: