Schloss Herten (Quelle: Flickr, Oguz Cakirci)

Festungen + Wehranlagen

Ob der Siebenteufelsturm in Haltern, die Recklinghäuser Stadtmauer oder die Stadtmauer mit Wehrturm in Dorsten - die Festungen und Wehranlagen im Kreis Recklinghausen nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

  • Ergebnisse: 2
  • Liste A-Z
  • Ort wählen:
  • Siebenteufelsturm

    Anschrift:
    Gantepoth 16
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Der Siebenteufelsturm ist der letzte Rest der im 18. und 19. Jahrhundert niedergelegten Stadtbefestigung. Der runde Ziegelbau mit Spitzbogenfries und Schießscharten ist mit der Jahreszahl 1502 bezeichnet. Seit 1997 wird er in den Wintermonaten eindrucksvoll illuminiert.

    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Befestigungsanlage, Bastion, Stadtwall, Denkmal, Fachwerkhaus, Ehrenmal, Denkmäler, Baudenkmal, Bodendenkmal
  • Stadtmauer mit Wehrturm

    Anschrift:
    Westgraben
    46282 Dorsten

    Beschreibung:
    Die Stadtmauer in Dorsten entstand etwa 1334 und friedet ca. 11,8 ha ein. Sie ist entlang der Straßen Westgraben, Südgraben und Ostgraben teilweise noch erhalten. Die Wassergräben der Graben- und Wallanlagen sind zwischen Ostgraben und Südgraben 2002 beziehungsweise 2005 wieder errichtet worden und werten das Stadtbild rund um den Platz der Deutschen Einheit und das Recklinghäuser Tor auf.

    Kontakt
    Suchbegriff(e):
    Befestigungsanlage, Bastion, Stadtwall