Halde Schwerin in Castrop-Rauxel (Quelle: J. Ackermann und K. Lauter)

Technikbauwerke

Technikbauwerke zeichnen sich durch ihre industriellen und kulturellen Besonderheiten aus und verfügen über technische Funktionen. Entdecken Sie spannende Technikbauwerke wie die Drachenbrücke in Recklinghausen oder den Förderturm Erin in Castrop-Rauxel.

Bergehalde Schwerin

Anschrift:
Bodelschwingher Straße
44577 Castrop-Rauxel

Beschreibung:
Die Bergehalde Schwerin hat ihren Namen von der ehemaligen Zeche Graf Schwerin. Der höchste Punkt Castrop-Rauxels ist ein Erbe des Bergbaus und bietet eine schöne Rundumsicht. Für die Gestaltung hat der Künstler Jan Bormann eine großdimensionale Sonnenuhr aus 24 Edelstahlstelen geschaffen. Fertigstellung: 1988-1995, Zugänglichkeit: vollständig, Höhe über NN: 147 m, Fläche: ca 15 ha

Kontakt
Suchbegriff(e):
Ausflug, Industriekultur, Wanderziele, Bergbaugeschichte, Verhüttung,  industrielle Erbe Ruhrgebiet, Halden, Schleusen, Industriekultur,  Schiffshebewerk, Drachenbrücke, Förderturm, Industriekultur, Ruhrgebiet, Halden,  Schlitten, Schnee, fahren, rodeln,