Blick auf die Haard (Quelle: M. Eckl)

Naturerlebnisse

Die abwechslungsreiche Natur im nördlichen Ruhrgebiet lädt zum Spazieren, Wandern oder Radfahren ein. Zum Beispiel in den dichten Wäldern der Haard und der Hohen Mark oder am Rande zahlreicher Naturschutzgebiete und Biotope.

Naturschutzgebiet Rhader Wiesen

Anschrift:
Im Forst
46286 Dorsten

Beschreibung:
1989 wurde das 208 ha große Feuchtwiesenschutzgebiet unter Naturschutz gestellt. Gewässerbegradigungen des Rhader Baches und Schafsbaches und Entwässerungsmaßnahmen führten dazu, dass man die ehemals sumpfigen Flächen größtenteils in Ackerflächen umwandelte.

Kontakt
Suchbegriff(e):
Wald, Erholungswald, Spazieren gehen