Hullerner Stausee in Haltern am See (Quelle: M. Eckl)

Tolle Wasserwelt im bevölkerungsreichsten Kreis

Hier finden Sie unsere Insidertipps zu Aktivitäten am Wasser!

Das nördliche Ruhrgebiet bietet Wasserbegeisterten viele Möglichkeiten an den zahlreichen Kanälen, an der Halterner Seenplatte oder am Dattelner Meer. Möchten Sie einen Spaziergang am Wasser erleben, sich entspannt an einen See setzen oder lieber das Schleusen von Schiffen in einer der Schleusen beobachten? Ganz egal wie Ihre Wünsche sind, wenn es eine Aktivität am Wasser sein soll, werden Sie durch die Vielfalt der Wasserwelt im vestischen Kreis mit Sicherheit fündig!

  • Ergebnisse: 19
  • Liste A-Z
  • Ort wählen:
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Heidesee, Bottrop

    Anschrift:
    Alter Postweg
    46244 Bottrop

    Beschreibung:
    Ein Paradies für Vögel und Vogelbeobachter ist der Heidesee in der Kirchheller Heide in Bottrop. Der See wird durch einen Damm mit einer kleinen Brücke zweigeteilt. Der nördliche, größere Teil, in dem eine Insel als Schutzzone für Vögel dient, kann auf einem Uferweg umwandert werden. Dieser Weg führt auch an der größten Findlingssammlung Bottrops vorbei - Fundstücke aus der Nutzungszeit als Sandgrube. Der gesamte See ist für die stille Erholung reserviert, d. h. er ist für Wassersport jeglicher Art gesperrt. Der südliche Teil ist ein geschütztes Biotop und darf deshalb nicht von Spaziergängern betreten werden.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Heidhofsee, Bottrop

    Anschrift:
    Zum Kletterpoth
    46244 Bottrop

    Beschreibung:
    Der Heidhofsee liegt im wunderschönen Naturschutzgebiet Kirchheller Heide im Norden von Bottrop. Umgeben von dichten Laub- und Nadelwäldern, Heidelandschaften und Feuchtgebieten ist der kleine See ein Ort der Stille. Wanderer, Reiter, Familien, Natursuchende und Angler kommen hier voll auf ihre Kosten. Ganz in der Nähe lädt der alte Heidhof mit seinem Waldkompetenzzentrum, Grillplätzen und Abenteuerspielplatz zum Verweilen ein. Der See lässt sich am besten über den Wanderparkplatz Heidhofsee gegenüber des Flugplatzes Schwarze Heide erreichen.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Pfingstsee, Bottrop

    Anschrift:
    Hiesfelder Straße
    46244 Bottrop

    Beschreibung:
    Wer in der Kirchheller Heide unterwegs ist, sollte unbedingt den Pfingstsee besuchen. Das kleine Naturparadies in der Nähe des Heidhofs bietet spektakuläre Einblicke in die außergewöhnliche Vegetation und lädt zum Beoachten der Tierwelt ein. Ein befestigter Rad- und Wanderweg führt auf einem künstlich angelegten Deich durch den See, der durch Bergsenkungen und den Anstieg des Grundwasserspeigels entstanden ist. Abgestorbene Bäume ragen aus dem tiefblauen Wasser, das von saftigen Feuchtwiesen und Mooren umgeben ist. Ein faszinierendes und im nördlichen Ruhrgebiet einmaliges Naturerlebnis.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Emscher, Castrop-Rauxel

    Anschrift:
    Emscher Weg
    44581 Castrop-Rauxel

    Beschreibung:
    Die Emscher ist ein 83,1 Kilometer langer Nebenfluss des Rheins und befindet sich im Ruhrgebiet. Sie entspringt südöstlich von Dortmund und hat zahlreiche Nebenflüsse, beispielsweise in den Städten Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Herten.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Rhein-Herne-Kanal, Castrop-Rauxel

    Anschrift:
    Westring
    44579 Castrop-Rauxel

    Beschreibung:
    Die Strecke verläuft vom Rhein bei Duisburg bis zum Schiffshebewerk Henrichenburg in Castrop-Rauxel. Früher war er Transportweg für Kohle, Erz, Eisen und Stahl und heute ist er Erholungsraum für Wanderer, Radfahrer, Kanuten und Freizeitkapitäne.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Dattelner Meer, Datteln

    Anschrift:
    Kanalweg
    45711 Datteln

    Beschreibung:
    Am Treffpunkt des Wesel-Datteln-Kanals und des Dortmund-Ems-Kanals liegt der Kanalhafen Datteln. Die Wasserstraßen erweitern sich hier zu einer ausgedehnten Wasserfläche - dem Dattelner Meer, einer beliebten Freizeitstätte.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Kanalknoten Datteln, Datteln

    Anschrift:
    Kanalweg
    45711 Datteln

    Beschreibung:
    Vom Kanalknoten Datteln lässt sich die Region mit ihren Wäldern und Kanälen erkunden. Man kann hier wandern und Fahrrad fahren. Kilometerlange ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen Sie durch die Haard und die Hohe Mark rund um die Halterner Seen bis tief ins grüne Münsterland mit seinen Schlössern und Wasserburgen.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Wesel-Datteln-Kanal, Datteln

    Anschrift:
    Ahsener Straße
    45711 Datteln

    Beschreibung:
    Der Wesel-Datteln-Kanal verbindet den Rheinstrom bei Wesel mit dem Dortmund-Ems-Kanal am Wasserstraßenkreuz Datteln. Die Gesamtlänge des Wesel-Datteln-Kanal beträgt 63 km und lässt sich auch hervorragend mit dem Fahrrad erkunden.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Blauer See, Dorsten

    Anschrift:
    Söltener Landweg
    46284 Dorsten

    Beschreibung:
    Früher als Strandbad genutzt bietet sich der blaue See heute als Kurzausflugsziel an. Umgeben von einem asphaltierten Rundkurs nutzen Spaziergänger, Jogger, Radfahrer und Skater den See. Angler finden einen guten Fischbesatz vor.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Schleuse Dorsten, Dorsten

    Anschrift:
    Wesel-Datteln-Kanal
    46282 Dorsten

    Beschreibung:
    Fast genau in der Mitte des Wesel-Datteln-Kanals liegt bei km 30,5 als dritte von sechs Schleusen die Dorstener Schleuse. Die Schleuse ist mit zwei Kammern ausgestattet. Die große Kammer ist 222 Meter lang und zwölf Meter breit. Es wird eine Hubhöhe von neun Meter überwunden. Die Schleuse ist Teil der Themenroute Industriekultur an der Lippe der Route der Industriekultur.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Wall- und Grabenanlage, Dorsten

    Anschrift:
    Ostgraben
    46282 Dorsten

    Beschreibung:
    Die wieder nachgebildete Wall- und Grabenanlage nimmt die Grundmauern der alten Festungsmauer auf, die unter Napoleon in großen Teilen geschliffen wurde. Mit Sitzbänken ausgestattet lädt sie zum Verweilen ein.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Ewaldsee, Herten

    Anschrift:
    Ewaldstraße / Gelsenkirchener Straße
    45892 Herten

    Beschreibung:
    Im Hertener Süden liegt der Ewaldsee. In Folge von Bergsenkungen entstand der Ewaldsee mit zahlreichen Biotopen für die Tier- und Pflanzenwelt. Insbesondere die Wasservogelwelt fühlt sich hier wohl. Das Areal besitzt durch erschlossene Wege auch Erholungswert für die Bevölkerung.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Dülmener See, Haltern am See

    Anschrift:
    Zum Dülmener See
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Am Dülmener See sind viele verschiedene Freizeitaktivitäten möglich. So können Besucher z. B. im Naturbad Dülmener See baden oder an einer der Grillmöglichkeiten verweilen.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Halterner Stausee, Haltern am See

    Anschrift:
    Hullerner Straße / Stockwieser Damm
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Der Halterner See wurde durch Stauung der Stever und des Mühlbaches 1930 künstlich angelegt. Neben seiner Funktion als Trinkwasserreservoir für das nördliche Ruhrgebiet mit rund 300 ha ist er auch ein beliebter Anziehungspunkt für alle Erholungssuchenden.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Hullerner Stausee, Haltern am See

    Anschrift:
    Hullerner Straße
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Bevor die Stever in den Halterner Stausee fließt wird an der Talsperre Hullern ein erstes Mal gestaut. Dieses künstlich angelegte Staubecken wurde 1985 endgültig fertiggestellt. Der entspannende, idyllisch gelegene See ist der stillen Erholung vorbehalten. Ein Rundweg führt einmal um den See durch Laub- und Nadelwälder. Über eine Brücke gelangt man an der schmalsten Stelle ans andere Ufer. Immer wieder bieten sich tolle Ausblicke auf den langgezogenen See. Der Hullerner See ist ein Paradies für Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer. Für Touren bietet sich der Wanderparkplatz Heimingshof als Startpunkt an. Das dortige Restaurant Heimingshof ist lohnenswertes Ziel für eine kleine Stärkung nach eurer Runde um den See.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Lippe, Haltern am See

    Anschrift:
    Flaesheimer Straße
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Die Lippe ist ein 220 km langer Nebenfluss des Rheins. Früher verwendeten die Römer die Lippe als Transportweg. Heute ist sie Naherholungsgebiet und wird für Wassersport, wie Kanufahren genutzt. Im Jahr 2018 erhielt die Lippe die Auszeichnung Flusslandschaft des Jahres.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Silbersee II, Haltern am See

    Anschrift:
    Münsterstraße / Zum Vogelsberg
    45721 Haltern am See

    Beschreibung:
    Im Norden Halterns lädt der Silbersee II seine Besucher zum Baden ein. Der am Südwest-Ufer gelegene Badebereich mit Sandstrand, Imbisswagen und sanitären Anlagen ist von Anfang Mai bis Mitte September geöffnet.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Datteln-Hamm-Kanal, Waltrop

    Anschrift:
    Borker Straße
    45731 Waltrop

    Beschreibung:
    Der 50 km lange Datteln-Hamm-Kanal bietet ein tolles Raderlebnis mit vielen Verschnaufmöglichkeiten.

    Kontakt
  • Wasser (See, Kanal etc. mit Freitzeitwert) Icon
    Dortmund-Ems-Kanal, Waltrop

    Anschrift:
    Franzstraße
    45731 Waltrop

    Beschreibung:
    Der Dortmunder-Ems-Kanal führt von dem Dortmunder Stadthafen bis Papenburg. Ein 350 km langer Radfernweg begleitet den Kanal.

    Kontakt