Recklinghausen leuchtet - Blick in Richtung Kirchplatz St. Peter (Quelle: Flickr, VerknipstOnline)

Standorte von Recklinghausen leuchtet

Schauen Sie sich die Standorte von "Recklinghausen leuchtet" aus der Nähe an und lassen Sie sich für Ihren farblich inszenierten Stadtbummel inspirieren. Hier können Sie sich über die Standorte informieren.

Wie sah die Stadt der Ruhrfestspiele 70 Jahre zuvor aus?
16 historisch bedeutsamen Bauwerken sind Fotos aus der Vergangenheit beigefügt. Zudem lohnt sich ein Blick auf die "RE leuchtet"-Route mit den historischen Luftbildern in unserer Kartenanwendung.

Alte Apotheke

Anschrift:
Breite Straße 14
45657 Recklinghausen

Beschreibung:
Die Alte Apotheke ist ein spätbarockes Patrizierhaus, das im Jahr 1803 erbaut worden ist. Es besitzt ein zeittypisches Mansarddach mit Ochsenauge, wie das ovale Fenster im Giebel genannt wird. 1740 erfolgte die Apothekengründung durch Theodor Eick und ab 1803 befand sich dort die Hofapotheke der Arenbergischen Residenz in Recklinghausen. Die Apotheke wurde 1832 in die Breite Str. verlegt. 1873 erwarb der spätere Ehrenbürger August Strunk das Haus und gab seinem Geschäft den Namen Alte Apotheke.

Kontakt
Suchbegriff(e):
Recklinghausen leuchtet, RE leuchtet, illuminierte Altstadt, bunte Lichter, zauberhafte Lichtkunst, beleuchtete Fassaden, Stadtführung