Reiterinnen in der Haard (Quelle: Kreis Steinfurt, Dorothea Böing)

Reitwegenetz

Der Kreis Recklinghausen bietet Reitern ein rund 450 Kilometer langes Wegenetz und den tierischen Begleitern einen abwechslungsreichen Geläuf. Die Reitwege in der Haard, die mit etwa 5.500 Hektar eine der größten geschlossenen Waldflächen im nördlichen Ruhrgebiet, erstrecken sich alleine über ca. 100 Kilometer Länge. Zu beachten ist hier allerdings, dass in Wäldern nur dort geritten werden darf, wo der Weg auch explizit als Reitweg gemäß Straßenverkehrsordnung (StVO) ausgewiesen ist.
Mit Hilfe der Kartenanwendung verschaffen Sie sich einen Überblick über die Reitwege der Region. Planen Sie den nächsten Ausritt und drucken Sie ihre Route. Oder informieren Sie sich in unserer mobilen Karte vor Ort über Wegstrecke, Hängerparkplätze oder weitere interessante Punkte. Ob individuelle Tour oder von uns ausgewählte Reitroute, Sie dürfen entscheiden, wo es lang geht.

In der Karte anzeigen: