Hallenbad Castrop-Rauxel  (Quelle: Stadt Castrop-Rauxel)

Zahlreiche Hallenbäder im Norden des Ruhrgebiets

Den Alltag aktiv gestalten!

Zum Schwimmen bieten sich für Sport- und Freizeitschwimmer die zahlreichen Hallenbäder im Norden des Ruhrgebiets an. Hier kommen vor allem diejenigen auf ihre Kosten, die nicht zum Plantschen sondern zum Sport treiben ins Schwimmbad gehen möchten. Das bedeutet, dass in den aufgeführten Hallenbädern der Region vor allem Schwimmbecken mit Langbahnen oder teilweise auch Kurzbahnen vorhanden sind. So kann man sich auf das Bahnen schwimmen konzentrieren und etwas für die Gesundheit tun!

Südbad

Anschrift:
Pappelallee 50
45663 Recklinghausen

Beschreibung:
Das Südbad bietet neben seinem Hallenbad mit 25-Meter-Becken, 3-Meter-Sprungturm und Kinderbereich ein Freibad mit 50 m großem Becken, Sprungturm und Nichtschwimmerbereich. Kinder können sich mit Wasserspielen, an der Basketballanlage oder den Matschtischen, auf der Wasserrutsche oder beim Tischtennis austoben. Für die ganz Kleinen ist auch ein separates Baby-Planschbecken vorhanden.

Kontakt