Ehemalige Unterkunft für ledige Bergleute -- Arbeitsbedingungen und Bezahlung erlaubten nicht mehr -- im Jahr 1920 250 Mann untergebracht -- auch Bullenkloster genannt -- Bewohner tranken viel und politisch aktiv -- 107 Mann in Liste der Roten Armee -- April 1920 Kommando der 3. Marinebrigade v. Loewenfeld hier her geschickt -- Zwischenfall mit Toten am Ostermontag

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Berglehrlingsheim Mathias Stinnes (BN-01)
BN-01 1 BN
45968 Gladbeck

Interaktive Karte