Der Dorfschultenhof liegt neben dem Rathaus, war früher ein stattlicher Bauernhof im Stil eines westfälischen Hallenhauses und steht heute unter Denkmalschutz. Seit Mitte 2017 ist er die Heimat der VHS der Stadt Datteln. Das westfälische Bauernhaus wurde 1809 als dreischiffiges Hallenhaus in Fachwerkbauweise auf einem der mutmaßlich ältesten Hofgrundstücke Dattelns errichtet. Seit 1911 im Besitz der Gemeinde Datteln, beherbergt der Dorfschultenhof seit 1927 erste kulturgeschichtliche Sammlungen und Ausstellungsstücke aus der Dattelner Heimatgeschichte. Darunter finden sich die ältesten Gussstahlglocken Deutschlands, die 1845 im damals gerade erst entwickelten Stahlformgussverfahren gefertigt wurden.

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Schlagworte

So ordnen wir diese Attraktion ein

Eintritt frei Heimatgeschichte Museum Schlechtwettertipp Zeitreisen Datteln

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Dorfschultenhof
Genthiner Straße 7
45711 Datteln

Webseite

Webseite

Interaktive Karte