Nach Errichtung der großen Kammer (225 m lang, 11.500 m Stauvolumen) nahm die Schleuse Flaesheim im Jahre 1929 den Betrieb auf. Hinzu kam im Jahre 1969 die kleine Kammer (110 m lang, 6.600 m Stauvolumen). Mit diesen Anlagen werden 4 Meter Höhenunterschied ausgeglichen.

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Schlagworte

So ordnen wir diese Attraktion ein

Industriegeschichte Römer-Lippe-Route Zeche Zeitreisen Haltern am See

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Schleuse Flaesheim
Schleusenweg 20
45721 Haltern am See

Webseite

Interaktive Karte