Standort auf Südseite des Buerschen Berges im Stadtteil Buer -- bis 1433 Stammsitz der Familie von Berge -- früher Wasserburg -- Ende 18. Jh. zum heutigen Schloss umgebaut -- Stil des Spätbarock und Frühklassizismus -- Parkanlagen kaufte Stadt 1923 dem Reichsgrafen Westerholt-Gysenberg -- seither frei zugänglich -- u.a. Rokoko-Garten

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Schloss Haus Berge (SZ-04)
SZ-04 4 SZ
45894 Gelsenkirchen

Interaktive Karte

Attraktionen in der Umgebung

Was ihr hier noch erleben könnt