Die Siedlung Fürst Leopold entstand zwischen 1912 und 1920, konzipiert durch den Architekten Eggeling. Nötig war der Bau, da 1910 die Zeche Fürst Leopold gegründet wurde und infolge dessen Arbeitskräfte angesiedelt werden sollten. Um diese ansiedeln zu können, rief die Gewerkschaft einen Wettbewerb für den Siedlungsbau aus. Heute stehen hier 720 Wohnungen in einem aufgelockertem Baustil mit vielen öffentlichen Bereichen und Hausgärten für die Anwohner.

Bildergalerie

Hier gibt's weitere Impressionen

Schlagworte

So ordnen wir diese Attraktion ein

Baudenkmal Industriegeschichte Zeitreisen Dorsten

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Siedlung Fürst Leopold
Brunnenplatz
46284 Dorsten

Webseite

Interaktive Karte