Auf dieser ca. 20 km langen Radtour taucht ihr tief in den Wald ein. Los geht es am Wanderparkplatz Stimbergpark. Vorbei am Jammertal Wellness Resort und dem stillgelegten Schacht des Bergwerks Haard mitten im Wald gelangt ihr zum Baggerloch an der Marina Flaesheim, wo die Sanddünen einen tollen Anblick bieten. Weiter geht es nach Flaesheim zur alten Stiftkirche Maria Magdalena, deren Ursprünge bis ins Jahr 1166 zurückreichen. Zurück in der Haard fahrt ihr am Waldspielplatz Dachsberg vorbei zum Holzkohlenmeilerplatz, wo Anfang Mai wie vor 2.000 Jahren durch den Köhler Holzkohle hergestellt wird. Durch die bergige Haard geht es zum Wegekreuz St. Johannes, wo sich einst schon die alten Germanen trafen, um das Markengericht abzuhalten. Ganz in der Nähe könnt ihr im Ausflugslokal Mutter Wehner eine gemütliche Rast einlegen, bevor es zurück zum Ausgangspunkt nach Oer-Erkenschwick geht. (Quelle: Kreis Recklinghausen)

Schlagworte

So ordnen wir diese Attraktion ein

Radfahren Radtour (bis 20 km) Tourentipp Oer-Erkenschwick

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Oer-Erkenschwicker-Haardtour
Wanderparkplatz Stimbergpark (Startpunkt)
45739 Oer-Erkenschwick

Interaktive Karte

Länge: 19,05 km
Dauer: 1:15 h

weitere Tourdaten