Die Üfter Mark ist ein schönes Naherholungsgebiet zwischen Dorsten und Schermbeck. Hier gibt es Natur pur: lange Reit- und Wanderwege, ein großer Mischwald, naturnahe Feuchtgebiete und trockene Heidelandschaften. Interessant sind die Flugsanddünen und die Wacholderheide der Witte Berge. Im Schwarzen Venn und Deutener Moor finden seltene Pflanzen wie der Sonnentau und Amphibien wie Moorfrösche und Kammmolche ihren Lebensraum. Der 4 km lange barrierefreie Rundweg mit 10 Erlebnisstationen ist ein besonderes Naturerlebnis auch für Menschen mit Behinderungen. Auf mehreren Aussichtsplattformen können Rothirsche und Wildschweine beobachtet werden. Wer direkt loswandern möchte parkt am besten auf dem Wanderparkplatz Emmelkämper Mark an der Weseler Straße.

Anfahrt

So kommt ihr zum Ziel

Adresse:

Üfter Mark
Zum Vorwerk
46286 Dorsten

Webseite

Interaktive Karte